UWF

/UWF

About UWF

This author has not yet filled in any details.
So far UWF has created 18 blog entries.
13 13.02.2020

WOZU NOCH WÄHLEN? – SCHWARZ-ROTE EINHEITSLISTE IN WIEN!

2020-02-14T19:00:21+02:00

Fairness? – Demokratie?  – Wahlrecht? – Selbstbestimmung? Diese vier Kernfragen sind auf den Wahlzetteln, die Sie in Kleinkopie sehen, in einer Zeile beantwortet:  „Liste 1 --- Wirtschaftsbund und SWV“ Was ist der Grund dafür, dass der fast allmächtige Wirtschaftsbund und der SWV als zweitstärkste Gruppe trotz inniger Abneigung in zahlreichen Fachgruppen  (u.a. Makler, Agenten und FDL) [...]

WOZU NOCH WÄHLEN? – SCHWARZ-ROTE EINHEITSLISTE IN WIEN!2020-02-14T19:00:21+02:00
05 05.02.2020

Wünsche eines Risk Managers und Versicherungsmaklers an die neue Regierung

2020-02-05T03:49:46+02:00

Versicherungskanzlei VERAG gibt Überblick über dringendste Reformbaustellen Wien (pts013/16.01.2020/11:15) - Die staatliche Versorgung im Bereich Krankenversicherung, Pflegebereich und Pensionsvorsorge ist im gegenwärtigen System nicht mehr vollständig gewährleistet. Die neue Regierung steht vor einem mehr als 20 Jahre langen Reformstau, den es nun abzuarbeiten gilt. Die renommierte Versicherungskanzlei VERAG gibt einen Überblick über die dringendsten Reformbaustellen [...]

Wünsche eines Risk Managers und Versicherungsmaklers an die neue Regierung2020-02-05T03:49:46+02:00
21 21.01.2019

UWF-Sprecher Rudi Mittendorfer als Experte im ORF

2019-01-21T20:20:07+02:00

Als Experte - und als Konsumentensprecher des bundesweiten Fachverbands der Versicherungsmakler - gab UWF-Sprecher Rudi Mittendorfer hilfreiche Einblicke in die Vielfalt von Unfallversicherungen, erklärte die Sinnhaftigkeit, diese regelmäßig überprüfen zu lassen und gab den Hinweis, bei Auseinandersetzungen mit Versicherern die hochkarätig besetzte Schlichtungsstelle des Fachverbands (RSS) kostenlos um Meinung und Empfehlung fragen zu können or slow, [...]

UWF-Sprecher Rudi Mittendorfer als Experte im ORF2019-01-21T20:20:07+02:00
13 13.10.2018

Ein seltsamer, unbekömmlicher Cocktail

2019-03-06T22:44:25+02:00

Rudolf Mittendorfers Leserbrief im VersicherungsJournal Österreich am 17.9.2018 zum Artikel „Lebensversicherung: So viel wird rückgekauft” . Leserbrief: Ein seltsamer, unbekömmlicher Cocktail - VersicherungsJournal Österreich Es ist an sich nichts Außergewöhnliches im menschlichen Leben, daß Entscheidungen – auch sorgfältig Getroffene – wieder revidiert werden (müssen). Das gilt für Autos, Wohnungen, Arbeitsplätze oder auch Lebensgemeinschaften. Bedeutend wäre allerdings, [...]

Ein seltsamer, unbekömmlicher Cocktail2019-03-06T22:44:25+02:00
13 13.10.2018

Was wird durch maschinengesteuerten Vertrieb besser?

2019-03-06T22:44:25+02:00

Christoph Ledels Leserbrief im VersicherungsJournal Österreich am 25.8.2018 zum Artikel „Wie Insurtechs Versicherung neu erfinden wollen”. mehr ... Technischer Fortschritt ist etwas Wunderbares, wenn er Verbesserungen bringt. Und so stellt sich die Frage, was durch maschinen- und programmgesteuerten Versicherungsvertrieb besser wird . Für das Versicherungsunternehmen: Der Personal- und Geldaufwand des Vertriebes (den ohnehin der Kunde bezahlt [...]

Was wird durch maschinengesteuerten Vertrieb besser?2019-03-06T22:44:25+02:00
15 15.01.2018

Forderungen eines Versicherungsmaklers an die neue Regierung

2019-03-06T22:44:25+02:00

Mag these medical or surgical therapies which may be perceived cialis sales sexual activity?. . Marcel Mittendorfer von der renommierten Wiener Versicherungsmakler-Kanzlei VERAG Veselka-Mittendorfer-Wanik formuliert in einer Presseaussendung Wünsche an die neue Regierung. https://www.pressetext.com/news/20180112012  

Forderungen eines Versicherungsmaklers an die neue Regierung2019-03-06T22:44:25+02:00
17 17.06.2014

Auch drei sind zu viel

2014-07-29T13:35:02+02:00

Es mag schon sein, dass diese Diskussion auch eine Entlastungsoffensive sein soll. Aber klar sollte doch sein, dass das Ziel eine einzige Sozialversicherung sein müsste – meinetwegen mit drei Haupt-Abteilungen für Kranken, Unfall und Pension. […]

Auch drei sind zu viel2014-07-29T13:35:02+02:00
17 17.06.2014

Wer Haftungen eingeht, muss auch dafür einstehen

2014-07-29T13:35:02+02:00

Es lebte einmal ein Landesfürst. Von vielen wurde er ob seines erfolgreichen Wirkens gehuldigt. Er wollte sein Land zu Reichtum bringen und meinte, dass es auch reich war. Auf dem Weg dorthin ging er viele Haftungen ein und überpfändete sein Land. So weit, so wahr! […]

Wer Haftungen eingeht, muss auch dafür einstehen2014-07-29T13:35:02+02:00
10 10.06.2014

Befund ist durchaus richtig – aber…

2014-07-29T13:35:02+02:00

Der Befund, den Herr Rapf vorlegt, ist durchaus richtig. Als Lösung für die unbefriedigende Lage der privaten Vorsorge aber nur anzumerken, dass die Branche mehr Aufklärungsarbeit leisten muss, ist zu wenig. […]

Befund ist durchaus richtig – aber…2014-07-29T13:35:02+02:00